Wie geht es mit der Eurozone weiter?

Di, 5. März 2019, 18:30 Uhr

Impuls­referat von Christian Keuschnigg (Uni­ver­si­tät St. Gal­len, WPZ) mit anschlie­ßen­der von „Der Stan­dard“ Chef vom Dienst Eric Frey gelei­te­ten Dis­kus­si­on mit Alfred Katterl (BMF, Abteilung­leiter All­ge­mei­ne Wirtschafts­politik, Stv. Vor­sit­zen­der Finanz­markt­stabilitätsgremium und Mit­glied im Wirt­schafts- und Finanz­ausschuss der EU), Thomas Wieser (ehem. Vor­sit­zen­der der Euro-Arbeits­grup­pe und des Euro­päi­schen Finanz­ausschusses), Gertrude Tumpel-Gugerell (ehem. Mit­glied des Direk­to­ri­ums der Euro­päi­schen Zen­tral­bank, Vize-Gou­ver­neu­rin der OeNB und des IWFs) und Christian Keuschnigg (Mit­au­tor des Buches „Ist der Euro sicher?“ und Studien­leiter des Simulation­smodells „Ita­ly and the Euro­zo­ne Shock The­ra­py ver­sus Gra­dua­lism“).

In Koope­ra­ti­on mit Der Stan­dard
Eric Frey

„Der Stan­dard“ Chef vom Dienst

Galerie